Walter 'Wauggi' Kendlbacher

1998 – 2016: Gründung und Aufbau

1998/99 wurde die Zeller Segelschule von Walter ‘Wauggi’ Kendlbacher am Zeller See im Bereich des Grand Hotels gegründet. Von Beginn an bestand eine intensive Zusammenarbeit mit der Crew Tauern und so eine starke Zielrichtung hin zum Hochsee-Segeln. Sowohl im Schulsport als auch bei den Grund- und A-Schein-Ausbildungen wurde immer schon Wert darauf gelegt, die Faszination des Segelsportes zu vermitteln. Unzählige Binnen- und Fahrtensegler sind aus dieser Segelschule hervorgegangen.

Walter Kendlbacher war auch im Regattasport als Betreuer und Trainer sehr aktiv tätig. Er war sowohl intensiv im Yachtclub Zell am See als auch im Österreichischen Segelverband (ÖSV) und anderen nationalen Verbänden tätig. Die eine oder andere erfolgreiche Regattakarriere hat unter der Führung von Walter Kendlbacher ihren Anfang genommen.

Christopher Končar

2016 – heute: Restrukturierung und Fortführung

2016 kam dann vieles anders. Völlig unerwartet und tragisch verstarb der Gründer Walter Kendlbacher im Februar desselben Jahres. Da ich, Christopher Končar, schon seit 2008 als Segellehrer in dieser Segelschule ein fester Bestandteil bin, lag der Schritt nahe, die Institution “Zeller Segelschule – ‘Wauggi Sailing'” weiterzuführen.

Nach anfänglichen Umstellungen hat die Saison voll begonnen und die Segelschule den Neuanfang gut überstanden. Mit einem Facelifting des Logos, einer neuen und modernen Website und vor allem viel Unterstützung meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten ist die Segelschule auf dem Wege, Ihren alten Betrieb fortzuführen sowie auch neuen Ufern entgegen zu segeln.

In den kommenden Jahren ist geplant, die Segelschule (Boote und Equipement in einheitlichen Farben) auf den technischen Stand der Zeit zu bringen, das äußere Erscheinungsbild zu aktualisieren und die Präsenz im Internet zu forcieren. Auch die Vielfalt und die Individualität des Angebotes wird sich weiterentwickeln und folglich nicht verstecken müssen. Wir werden weiterhin intensiv mit der Crew Tauern zusammenarbeiten. Gemeinsam mit den Schulen werden wir versuchen, durch angepasste Schnuppermöglichkeiten und Programme noch mehr junge Leute mit dem Virus ‘Segeln’ zu infizieren und zu betreuen.

Contact Us

Wir sind gerade am Wasser :-)
Aber Sie können uns per Email erreichen, wir melden uns beim nächsten Landgang!

Not readable? Change text. captcha txt